Paradies

Post aus dem Paradies – Finale

17. September 2016

Das war in der Tat ein toller Paradiessommer! Was hier allein an wundervoller Post eingetrudelt ist, die farbenfroh, mit und ohne Typo, blumenreich und tierlieb aus dem Urlaubsort “Paradies” berichtet hat…grandios! Die MailArt 2016 ist vorbei. Danke an Michaela und Tabea für die tolle Organisation! Danke an meine Gruppe für die schöne, schöne Post! Wir waren zehn Mädels, und noch bin ich euch schuldig, die …

Continue reading

Post aus dem Paradies – Teil 3

27. August 2016

Und wieder sind zwei tolle Umschläge zur SommerMailArt mit paradiesischer Post bei mir eingetrudelt. Ich bin ja einfach happy mit der Ausgestaltung jeder einzelnen Seite und freue mich schon sehr auf das Erstellen des Gesamtwerkes in ein paar Wochen! Von Lisa gab es ein tolles Paradies – mit viel Farbe, Pferden und Typo und wunderbar altem Papier. Yeah! Vielen lieben Dank, Lisa, für diese wunderschönen …

Continue reading

Post aus dem Paradies – Teil 2

13. August 2016

Mit der Post von Christine und Stefanie zeige ich euch die Paradiesseiten aus den Wochen vier und fünf, die bei mir eingetrudelt sind. Ganz wunderbare Drucke sind auf acht Seiten entstanden, und ich kann mich gar nicht satt sehen. Gut, dass ich das nicht muss, denn diese hübschen Seiten gebe ich nicht wieder her, und ich freue mich schon darauf, sie bald zu einem ganzen …

Continue reading

Post aus dem Paradies – Teil 1

30. Juli 2016

Meine Post aus dem Paradies hatte ich euch ja diese Woche bereits vorgestellt, und nun zeige ich euch, welche Post mich zudem erreicht hat, denn zwischenzeitlich ist die dritte Woche der SommerMailArt-Aktion um, die Tabea und Michaela initiiert und organisiert haben. Die erste Woche hat Tabea gestaltet. Sie hat uns wunderbare Äpfel, erfrischende Blumen, herrliche Fratzen und allerlei Paradiesdickicht geschickt. Als ihre Seiten ankamen, dachte …

Continue reading

Caution. Paradise Inside.

27. Juli 2016

Mit der kleinen aufschablonierten Warnung „Caution. Paradise Inside“ habe ich vergangene Woche meine zwei Paradiesblätter an die neun Teilnehmerinnen meiner Gruppe verschickt. Denn dieses Jahr steht die SommerMailart von Tabea und Michaela ganz im Zeichen des Paradieses. Und so habe ich nach Plan zwei Blätter oder vier Seiten 14×28 cm dickeres Aquarellpapier bedruckt, beklebt, bearbeitet. Herausgekommen sind vier zum Teil sehr unterschiedliche Seiten, und diese …

Continue reading

Sneak Preview: Paradiessommerseiten

13. Juli 2016

Der Blick hinters Schlüsselloch der Paradiessommerbuchseiten… Hier stapeln sich Papiere, werden begutachtet, bedruckt, bestempelt, gewählt, verworfen. Hier werden Schablonen geschnitten, geritzt, probiert. Hier wird sich eingelesen, nachgelesen, ausgerissen. Hier werden Farben gemischt, geliked, getrocknet. Hier tummelt sich das Paradies.

Continue reading

Im Blätterparadies

29. Juni 2016

Wie schön, dass das Thema Paradies bei Michaela und Tabea durch die SommerMailArt verlängert wurde, und ich mich bald noch intensiver mit dem Blätterparadies für ein Sommerbuch beschäftigen darf. Bis dahin raschelt es im sinnlichen Paradies noch ordentlich. Ich habe mir verschiedene Blattformen ausschneiden lassen (wobei das natürlich auch sehr, sehr gut von Hand gehen würde; der Cutter war hier ein nettes Extra im Schätzchenmonat), …

Continue reading

Der Sündenfall: vom Paradies aufs Papier

15. Juni 2016

Gut, die Überschrift mutet ein wenig dramatisch an. Doch beim Mustermittwoch zum Thema Paradies geht es bei mir heute um nichts geringeres als um Adam, Eva und die liebe Sünde. „Paradise lost & found“ heißt es deshalb auch auf meinen schablonierten Äpfel, die ich mittels ausgeschnittener Schablone und Acrylfarbe zu Papier gebracht und bestempelt habe. Ich mag die kleine Message auf meinen Sündenäpfeln und habe …

Continue reading

Grüße aus dem Paradies

8. Juni 2016

Eigentlich kein einfaches Thema, das neue Mustermittwochsthema für Juni von Michaela: das Paradies. Und dann sind mir doch einige Dinge eingefallen, die mit Paradies zu haben: Äpfel bzw. die verbotene Frucht, die Flucht aus dem Paradies, das Urlaubsparadies, das „exotische“ Tier- und Pflanzenreich… Da gibt es also eine Menge, und ein paar der aufgelisteten Dinge stehen nun auf meinem Wunschplan für diesen Monat. Fangen wir …

Continue reading