Sommerpost 2018 / Karten 5-9

14. September 2018

Mustermittwoch: Bestickter Teebeutel

19. September 2018

Papierliebe am Montag: Brückenschlag

17. September 2018

Heute gibt es einen ganz famosen Brückenschlag und zwar zwischen dem derzeitigen PapierliebeThema der „Auf Draht“ und dem vom Oktober. Das wird nämlich lauten „Die (eigene) Handschrift“ und lädt im Gegensatz zum Typo-Monat, den wir bereits vor einiger Zeit hatten, ein, Handschriftliches unterzubringen. Für euch bedeutet das: Ab 1.10. ist Platz für Schrift, Lettering, Kalligraphie und Mark Making – oder wie auch immer ihr gerne eure eigene oder andere Handschriften einsetzen mögt!

Die Kombination aus Draht und Handschrift gewährliste ich heute mit einem Nadelbrief à la nahtlust (what else…?). Und geschrieben habe ich gleich mehrfach: mit Draht die Aufforderung jedes Kreativen schlechthin und mit Tinte, Bleistift und Filzstiften feine wilde Schriftspuren auf Papier und auf Stoff.

Das Draht-„create“ sticht doppelt hervor: erstens, durch das Material und die 3D-Anmutung und zweitens, durch die gute Lesbarkeit. Meine Handschrift auf Stoff und Papier ist mehr der Kategorie Mark Making zuzuordnen, was mir persönlich gut liegt und ich gerne mag.

Das Papier habe ich mittels Gel Medium auf Stoff geklebt, und das Drahtwort ist mit Garn festgenäht. Auch der kleine Blumengruß auf der Rückseite ist mit wenigen Stichen festgenäht. Eigentlich hätte ich beides gerne nur auf dem Außenstoff befestigt, aber zum Wenden ist so ein Drahtnadelbriefchen dann doch schwierig und verbiegt sich schnell.

Auch innen warten Handschriftspuren auf die Nadelbefüllung und setzen damit den roten Faden von außen fort.

Auf die Idee mit dem Draht-Nadelbrief hat mich übrigens Jule gebracht. Beim gemeinsamen Werkeln neulich meinte sie, dass sie erwartet hätte, dass ich auch mit Draht einen Nadelbrief mache. Gute Idee, dachte ich, und schwupps: Schon ist es da! „Create!“, sage ich da nur (lach).

[Pssst: Ich führe die nächsten Wochen ein Doppelleben. Während es hier im Blog recht normal mit kreativen Projekten weitergeht, könnt ihr auf Instagram verfolgen, was ich derzeit tatsächlich so treibe, nämlich Urlaub machen. Doch bevor es für uns nach Andalusien ging, hatte ich einen absoluten kreativen Schub, weshalb die nächsten drei Wochen hier gut gefüllt sein werden mit Papierlieben, Mustermittwoch, Monatsmotti und Two Colors-Projekten… Wer aber etwas Spanienfeeling mag, soll mal rüberschauen zu mir auf Instagram…Gucken kann man ja auch ohne eigenen Account, lach.]

Verlinkung: Papierliebe am Montag im September

9 comments

  1. Tollee Brückenschlag! Sieht unheimlich toll aus und hätte wirklich in deiner Nadelbrief-Sammlung gefehlt. Stelle ich mir ziemlich schwer vir -Schreiben mit Draht. Ist die aber super gut gelungen. Schönen Urlaub! Viele liebe Grüße maika

  2. Ist mir ein Rätsel, wie du das immer alles zeitlich hinkriegst mit Urlaub und so viel Vorarbeit. Und wenn du kein Draht-Nadelbriefchen gemacht hättest, müsste ich mir wohl Sorgen machen, oder? 🙂

    Jedenfalls sind deine Draht-Ideen allesamt großartig und wenn ich nicht gerade einen Bastel-Burn-Out hätte, würde schon solch ein Draht-Album in Arbeit sein.

    Hab eine schöne Zeit und komm gesund zurück

    ela

  3. Oh, Andalusien, wie wunderbar! Dort ist es sicher noch hochsommerlich heiß… deine Bilder werde ich mir anschauen und in schönen Erinnerungen schwelgen!
    Einen Monat ohne Nadelbriefchen gibt es bei dir ja gar nicht und diese hier finde ich besonders gut gelungen im Design, modern und frech, das drahtige Wort ein Hingucker!
    Spannend auch dein angekündigtes Oktoberthema… da müsste soch wieder was zu machen sein!
    Schöne Urlaubstage wünscht Ulrike

  4. Du und deine Nadelbriefe 🙂 ein unschlagbares Team!!! Vielleicht gibt es in Heidelberg bald eine Ausstellung mit dem Titel „what else ?“ Auf jeden Fall ist er wieder super geworden, dein Nadelbrief! Und ganz neue Elemente hast du durch den Draht mit hineingebracht. Toll!!!
    Liebe Grüße Andrea

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO