8/17 – Aquarium

24. Februar 2017

Beim Thema Aquarium wusste ich sehr schnell, wie ich meine Streichholzschachtel umsetzen wollte: Die Simulation eines kleinen Aquariums musste her! Und so tummeln sich in meiner Minibox vor passendem Hintergrund zwei Fische und dazu etwas Grün für die bessere Wasserqualität. Das Besondere an der Box ist vermutlich, dass man mit der Schachtel ein klein wenig spielen kann: Die Fische können nämlich dank einer – wie …

Continue reading

And the Rautenfieber continues

22. Februar 2017

Habt ihr gesehen, wie viele tolle Vermusterungen ein einfaches Thema wie Rauten ergeben kann? Wahnsinn! Schaut euch unbedingt die Beispiele beim Mustermittwoch im Februar an und staunt, wie vielfältig, wie modern, wie faszinierend vier vermeintlich einfache Linien sein können! Das war jedenfalls eine tolle Vorgabe von Michaela, und ich bin gespannt, was sie sich als nächstes für uns ausgedacht hat! Ich hatte mit Rauten riesigen …

Continue reading

#12giftswithlove: Kraftpapier als Tischorganizer

21. Februar 2017

Erneut geselle ich mich zu Ioana und ihrem Aufruf der #12giftswithlove. In diesem Monat steht Kraftpapier im Rampenlicht. Klar – davon habe ich auch immer genug da, denn es eignet sich hervorragend zum Bestempeln und Bekleben oder zum Bedrucken, Bebügeln und Vernähen. Im Anklang an mein Zahlenthema bei der Papierliebe am Montag im Februar habe ich Zahlen aufgedruckt und zwar mittels Schablonen aus dem Schablonenbuch. …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Zahlen-Nunja

20. Februar 2017

Nein, das ist kein Vertipper in der Überschrift und soll nicht Zahlen-Ninja heißen… Das ist die treffende Betitelung meines Nun-ja-Gefühls, wenn ich meine heutige Werkelei betrachte. Wie ist es also geworden? Nun ja… Es ist nicht gescheitert, es ist nicht geglückt. Es ist im Nunja-Dazwischen. Ich habe mal wieder mit Heat N Bond gespielt, einer äußerst famosen Erfindung! Es kann Papier verstofflichen, es kann Papier …

Continue reading

7/17 – Zirkus

18. Februar 2017

Tadaa: Der Zirkus ist in der Stadt und zeigt euch Drahtseilakte, Trapezkünstler und Jonglageakrobatik! Wer kann dem Charme der Zirkuswelt schon widerstehen, wer staunt nicht gerne mit großen Augen und offenen Mündern, wer lässt sich nicht in den Bann dieser faszierenden Welt des fahrenden Volks ziehen? Darum tretet ein in meinen kleine Zirkus! Das Konfetti ist gestreut, der Zauber gelegt… Verlinkung:

Continue reading

Weiter, aber noch nicht fertig

17. Februar 2017

Vor zwei Wochen habe ich euch meinen selbstbedruckten Stoff gezeigt, der sich anlässlich Maikas Bloggeburtstag auf die Reise gemacht hat. Gelandet ist er bei Antje, und ich bin schon sehr neugierig, was sie damit angestellt hat. Ich habe diese zwei Stoffstücke (siehe oben) von Nadelsuse bekommen – auch damit ließ sich hervorragend weiter“spinnen“. Ich dachte direkt an ein Nähutensilo, denn bei so einem tollen nähbezogenen …

Continue reading

Valentinsfreuden: Rautenleporello und Utensiloschätzchen

15. Februar 2017

Lesen hilft. So ist die Erkenntnis, die zu diesem Post führt. Denn als ich vor ein paar Wochen Ioanas ersten Friday Find gelesen habe, bin ich auf den Secret Valentine Exchange von Sanae und Ute gestoßen, zu dem ich mich gerade noch rechtzeitig angemeldet habe. Denn gerade so ein internationaler Tausch hat mich sehr gereizt. Kurze Zeit später habe ich mein Secret Valentine zugeteilt bekommen: …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Minibuch Zahlen

13. Februar 2017

Mein Zahlenwerk kommt als kleines Minibuch daher. Zum einen weil ich Minibücher liebe und es in diesem Jahr von mir noch so manches Minibuch geben wird (ich sage nur: Papierliebethema…grins). Zum anderen weil ich finde, dass die Bücher auf ihren kleinen Seiten viel Potenzial für Schrift und Bild ermöglichen, und es gerade diese Ausschnitte sind, die den Blick fokussieren und ihn auf das Besondere legen. …

Continue reading

6/17 – Karl Wilhelm

10. Februar 2017

Ja, dieses Schachtelthema hat vermutlich bei ein paar von uns Kopfzerbrechen verursacht. Offen gestanden habe ich mir am Anfang auch lange überlegt, wie „Karl Wilhelm“ bei mir sein könnte oder sollte. Am Ende war es dann ganz einfach… Meine Schachtel kommt als Art Schatzkästchen, Erinnerungsbox oder vielleicht sogar Schrein oder Altar daher. Denn beim Öffnen (und ich bin sehr stolz auf meinen tollen Öffnungsmechanismus…lach) zeigen …

Continue reading

Plastic Bag Printing mit Rauten

8. Februar 2017

Rauten lautet das Februarthema bei Michaelas Mustermittwoch. Gerne doch. Ich mag Rauten, und dieses Muster findet sich zum Beispiel selbstbedruckt auf diesem Turnbeutel/Rucksack bei mir oder nun auch auf dem Stöffchen, das ich vergangene Woche bedruckt habe, wieder. Geometrie hat einfach ihren Charme. Heute zeige ich euch etwas, das ich für mich neu entdeckt habe und das recht ähnlich zum Druck mit der Gelli Plate …

Continue reading