sticken

Papierliebe am Montag: Minibuch „Rot“

24. Juli 2017

Auch für das Minibuch in Rot habe ich im Netz ein schönes Zitat gefunden von Derek Jarman: „Rot schirmt sich ab. Keine Farbe ist so territorial. Es steckt sein Revier ab, ist auf der Hut gegenüber dem Spektrum.“ Sogleich habe ich ein Buch vor mir gesehen, das sowohl ein paar Stickereien als auch das Zitat beinhalten würde. Auf die Hexagon-Form bin ich allerdings eher durch …

Continue reading

Augenpoesie (6) – The revery alone will do

15. Juli 2017

Was für ein schönes Gedicht von Emily Dickinson Andrea im sechsten Teil der Eye Poetry Challenge für uns ausgesucht hat! Einfach bezaubernd – danke, Andrea, für diese gute Wahl! Ich mag das Original viel lieber als die diversen deutschen Übersetzugen, die im Netz angeboten werden, und habe mich deshalb am Englischen orientiert. Meine Stoffbuchseite kommt recht abstrakt daher – abstrakt in dem Sinne, dass weder …

Continue reading

Ein Zeichen, ein Zeichen, ein (Lese)Zeichen!

4. Juli 2017

Der Juni stand bei unserem monatlichen Tausch zwischen Maika und mir ganz im Zeichen der Zeichen – genauer gesagt der Lesezeichen. Diese nützlichen Helfer kann ich immer gut gebrauchen, auch wenn ich zwischenzeitlich Romane auf dem ebook lese. Für mich sind Lesezeichen vor allem für die stetig wachsende Zahl (hüstel) an tollen DIY-Büchern und Nachschlagewerken wichtig. Bislang nutze ich meist ein abgerissenes Stück Papier, um …

Continue reading

Rosentrilogie

28. Juni 2017

Rosen satt gibt es bei Michaelas Mustermittwoch im Juni – und heute auch bei mir. Denn am letzten Juni-Mittwoch verbinde ich wie geplant meine gestickten Kletterrosen mit meinen schablonierten „Roses are Red“-Rosen und füge hinzu: weitere „Rosen“-Schrift, dieses Mal gestempelt. Ein Täschchen sollte aus den Rosen-Elementen werden, also habe ich die schablonierte Seite entsprechend zugeschnitten und wollte der Kletterrose ein weiteres Element als starke zweite …

Continue reading

Roses are red

21. Juni 2017

Roses are red, violets are blue, sugar is sweet and so are you. If you love me as I love you, no knife can cut our love in two…. Kennt ihr diesen kleinen Reim? Ich hatte ihn vor gefühlten zwölfhundert Jahren in meiner Jugend in einem Buch gelesen und seitdem ist er in meiner Erinnerung. Ich habe keine Ahnung warum. Vielleicht hatte er mich damals …

Continue reading

#12giftswithlove: Mein Glas, dein Glas

20. Juni 2017

Sommer lautet das Juni-Thema bei Ioana und ihrer monatlichen Aktion #12giftswithlove. Klar, dass ich da gerne wieder dabei bin – zumal es so herrlich in unsere Sommerurlaubszeit passte. Doch nicht nur „Thema und Inhalt“ fielen zusammen, sondern auch das Erwerkeln, denn mein heutiges DIY ist direkt im Sommerurlaub entstanden. (Für diese Dreifachleistung müsste ich einen Orden bekommen, finde ich, lach.) Sommerzeit ist bei uns eindeutig …

Continue reading

Augenpoesie (5) – Krone aus Kristall

15. Juni 2017

Kaum hatte Andrea die fünfte Aufgabe der Eye Poetry mit dem Königinnen-Gedicht von Pablo Neruda gestellt, schon hatte ich im Kopf, was ich dazu auf meiner Stoffbuchseite umsetzen wollte: „…deine Krone aus Kristall…“ – ein wunderbares Bild und eine perfekte Vorgabe, um ganz viel mit Perlen, Glitzer und Schimmer zu arbeiten. Und da ich im Urlaub abends kaum etwas besseres tun konnte, als vergnügt vor …

Continue reading

Rosen sticken, Rosen stechen

14. Juni 2017

Da ich derzeit noch im Urlaub verweile, fallen bestimmte kreative Umsetzungen flach, zumindest aber anders aus. Ich bin zwar zwischenzeitlich sehr gut darin, einiges an Werkzeug und Material mitzuschleppen, aber natürlich bleibt es reduziert und vor allem projektgerichtet. So nehme ich mir für die Zeit an einem anderen Ort bestimmte Materialien zu bestimmten Vorhaben mit und versuche, diese Projekte dahingehend zu bündeln. Denn sonst streikt …

Continue reading

FrühlingsMailArt 9 – mein Minibuch

20. Mai 2017

Ich weiß, ich bin euch noch Buch 7 von Eva und 8 von Martina der FrühlingsMailArt-Aktion von Michaela und Tabea schuldig. Diese ganz und gar famosen Werke packe ich nächste Woche in einer abschließenden Übersicht zusammen, denn bis dahin sollte auch das letzte Büchlein Nr. 10 von Ghislana eingetrudelt sein. Heute deshalb mein Buch Nr. 9 – ein Frühlingsbuch mit einem verarbeiteten Frühlingsgedicht. Als ich …

Continue reading

Augenpoesie (4) – Sinn eines Sandsturms

16. Mai 2017

Seit gestern sammeln sich bei Andrea wieder die Eye Poetry-Beiträge, und ich habe enorm viel Spaß, Andreas Textvorgaben auf einer Stoffseite für ein fabric book oder Stoffbuch umzusetzen. Wie ich die Seiten zusammenfüge, weiß ich immer noch nicht, aber bis Ende des Jahres ist ja noch Zeit. In diesem Monat gab es einen Textauszug von H. Murakamis „Kafka am Strand“ – im Detail nachzulesen bei …

Continue reading